Rezept Idee

Rinderrouladen gefüllt mit Herbstgemüse

Zubereitung:

Zucchini (1 Stück), Möhren (2 Stück) und Lauch (1 Stange) in feine Streifen, bzw. Champignons (250 g) in dünne Scheiben schneiden. Zwei rote Zwiebeln fein würfeln und in Butterschmalz anschwitzen, Speckwürfel (100 g) und Gemüse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Rouladen (4 Stück) beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen und mit Honigsenf (2 EL) bestreichen. Gemüse auf den Rouladen verteilen, einrollen und mit Nadeln fixieren.

Fleisch ebenfalls in Butterschmalz von allen Seiten kräftig anbraten. Rinderfond (300 ml) und Rotwein (300ml) angießen und 60 min. im Ofen schmoren lassen. Kartoffeln (500 g) und Hokkaidokürbis (500 g) putzen und in Stücke schneiden, in einem Topf dämpfen, nach ca. 30 min. mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und warme Milch (300 ml) angießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und zu einem Püree verarbeiten.

Soße mit etwas Mehl binden und abschmecken.